Zum Hauptinhalt springen

Unterschied PV-Wechselrichter und Batterie-Wechselrichter?

Vorerst muss man zwischen PV-Wechselrichter und Batterie-Wechselrichter unterscheiden. Alle salidomo© sind AC-gekoppelte Systeme, d.h., es braucht PV-Wechselrichter (Umwandlung von DC-Strom aus der PV-Anlage nach AC-Strom ins Hausnetz) und Batterie-Wechselrichter (Umwandlung von AC-Strom aus dem Hausnetz nach DC-Strom in die Batterie).

Da alle Verbraucher im Haus AC  (Wechselstrom) benötigen, funktioniert eine Aufladung der Batterie direkt aus der PV-Anlage nur bedingt. Schliesslich sollen die Verbraucher vor der Batterie versorgt werden und erst der Strom-Überschuss in die Batterie eingespeist werden. Des Weiteren hat der PV-Strom eine andere Spannung als die Batterie, welche mit 48 V betrieben wird. Über die AC-Koppelung wird dieser DC-Spannungsunterschied ausgeglichen.


Funktioniert der salidomo© auch mit anderen Batterie-Wechselrichtern?

Da der salidomo© ein AC-gekoppeltes Komplettsystem ist und Batteriewechselrichter von Victron schon eingebaut sind, funktioniert er mit allen PV-Wechselrichtern.

Der salidomo© darf nicht mit anderen Batteriewechselrichtern betrieben werden, da sonst die Gerätezertifizierung ungültig wird und eine Sonderzulassung rechtlich erforderlich wird. Hier geht es um Haftungsansprüche, die dann der Umbauer vollumfänglich zu tragen hat. innovenergy als auch die Hersteller der Komponenten übernehmen im Falle eines Umbaus keinerlei Garantiegewährleistungen und Support mehr.