Zum Hauptinhalt springen

Was ist ein DCmaxx©?

Ein DCmaxx© ist ein kleines Geichstrom-Netzwerk (Micro Grid), das die Umwandlungsverluste zwischen Gleichstrom (DC) und Wechselstrom (AC) so gering wie möglich hält.

Beispiel Eigenheim-Gemeinschaft
Stellen Sie sich vor, Ihr Nachbar hat das grosse Dach mit Südlage und einer Photovoltaik-Anlage, die viel mehr produziert, als dieser verbrauchen kann. Ein gemeinsamer Batteriespeicher puffert den Überschuss und beide können davon profitieren. Vielleicht hat der nächste Nachbar auch noch eine Solaranlage und weitere Nachbarn keine. Mit einem kleinen Micro-Grid können diese zusammengeschlossen werden und bilden eine Energiegemeinschaft. Und was wäre, wenn diese Energie noch effizienter durch einen DC-Link gestaltet werden könnte?

Beispiel Gewerbedachnutzung
Der Supermarkt nebenan, der Gewerbebetrieb um die Ecke oder die Scheune vom Bauern in der Nähe bieten ausreichend Fläche für grosse Photovoltaikanlagen. Über einen DC-Link kann das gesamte Umfeld davon profitieren.

Beispiel Mehrparteiennutzung
Sie sind Mehrfamiliehausbesitzer mit viel Dachfläche für eine Photovoltaik-Anlage und Sie werden nicht nur zum Stromproduzenten, sondern verkaufen diesen gleich mit an Ihre Mieter. Auch hier stellt ein Batteriespeicher die Energie allen zur rechten Zeit zur Verfügung – energieeffizient über ein kleines DC-Netz. Nicht nur Sie profitieren vom Verkauf Ihres Stroms, sondern auch die Mieter von günstigeren Stromkosten und der Unabhängigkeit von Stromausfällen.